Menschen stärken heisst Unternehmen stärken

Führungskräfte-Entwicklung

Führung – Herausforderungen aktiv meistern

Die Aufgaben von Führung sind komplex und vielschichtig. Zudem findet Führung immer in einem ambivalenten und nicht selten konflikthaften Umfeld statt. Effiziente Führung erfordert, dieses komplexe Gesamtgefüge im Blick zu behalten und wirksam zu handeln, durch

 

  • Selbststeuerung (sich selbst führen) – Kenne ich als Führungskraft meine Stärken und Schwächen? Wie effizient bin ich in meiner Arbeitsorganisation? Wie gut sorge ich für meine Leistungsfähigkeit? Bin ich Vorbild für meine Mitarbeiter, auch in Situationen hoher Belastung? 
  • Gestaltung von Beziehungen (Menschen führen) – Kenne ich die Potenziale und Schwächen meiner Mitarbeiter? Führe ich so, dass jeder Mitarbeiter sein Bestes beitragen kann? Ziehen alle im Team am selben Strang? Gelingt es mir, die Unterstützung anderer Abteilungen/ Bereiche zu gewinnen?
  • Ergebnisorientierung -  Denke ich in Zielen? Setze ich die richtigen Prioritäten? Stimmen meine Ergebnisse? Bin ich wirksam in meinem Tun?

 

Damit tatsächlich Veränderungen, i.S. des Erwerbs neuer Verhaltensweisen, stattfinden können, müssen Menschen die Gelegenheit haben, neue Erfahrungen zu machen, die positiver und bereichernder sind als die fest im Hirn verankerten, althergebrachten Handlungsmuster.

 

Im Fokus steht daher Lernen auf drei Ebenen:
FührungsWISSEN – Lernen von Modellen und Führungstools
SelbstREFLEXION - Verstehen der eigenen Muster und Verhaltensweisen
FührungsHANDELN – Erweitern des eigenen Handlungsrepertoires,  Ausprobieren und Verändern im Führungsalltag.

 

THEMEN, können zum Beispiel sein

  • Menschen erfolgreich führen – Der tägliche Spagat zwischen fordern und fördern
  • Erfolgreiche Teamentwicklung als Führungsaufgabe
  • Umgang mit Konflikten und schwierigen Führungssituationen
  • Gestaltung von Veränderungsprozessen
  • Gesundheit und Leistungsfähigkeit erhalten – bei sich selbst und den Mitarbeitern